FANDOM


Dreambeach

Flagge von Dreambeach

Geografie Bearbeiten

Dreambeach ist die Hauptstadt von Dreamien und gleichzeitig das größte Untergebiet der Provinz. Die Stadt liegt im Süden von Dreamien am von Dreamien genannten "Dreamischen Meer". Aktueller Bürgermeister der Stadt ist Fischkopf1897. Die Stadt liegt fast nur auf der flachen Landschaft vor dem hohen Gebirge. Zwischen dem 2. Bezirk und 4. Bezirk ist der inoffizielle Stadtwald. Die Stadt hat 4 ausfahrten: Richtung Venezia, Richtung Forestlake, Richtung Norden von Dreamien, Autobahn Richtung Snowdiston. Die Stadt hat 5 Bezirke:

  • 1. Bezirk: Altstadt
  • 2. Bezirk
  • 3. Bezirk
  • 4. Bezirk: Forgehills
  • Autonomer Bezirk Snowdiston

Geschichte Bearbeiten

Vorzeit Bearbeiten

Die Geschichte Dreambeachs geht angeblich bis in das 15. Jahrhundert zurück. Doch alles, was bekannt ist, ist dass die Stadt damals zerstört wurde. Es ist nicht bekannt, ob es damals auf dem Kontinent überhaupt Staaten, Königreiche etc. gab.

Neugründung Bearbeiten

Als im Januar 2018 der Gründer HerrYveltal nach einem Platz für seine neue Stadt suchte, stieß er auf einen Zettel. Auf diesem stand, dass das alte Dreambeach aus dem 14. Jahrhundert zerstört wurde. Dieser Zettel befindet sich heute im Provinzarchiv von Dreamien, auf welches nur der König und der Senator zugriff haben. Das erste Gebäude der Stadt war HerrYveltal's eigenes Haus, welches später abgerissen wurde. Das erste noch bestehende Haus wäre daher das Haus von ShyGuymer, welches von _LPGaming_ gebaut wurde. Das erste Bauwerk war jedoch die kleine Holzbrücke welche die kleine Insel, auf der der Steg ist, mit der kleinen Halbinsel verbindet. Diese Brücke wurde jedoch einmal in 2018 von einer Dreamischen Terrorgruppe zerstört. Diese wurde jedoch wieder aufgebaut. Nachdem sie allerdings die Halbinsel etwas zerstört haben, hat man von der Terrorgruppe dannach nichts mehr gehört.

Der Immobilienboom Bearbeiten

Juni 2019: Für ein paar Tage boomte der Immobilienmarkt in Dreambeach, wodurch die allgemeine Aufmerksamkeit auf den Süden kam. Grund? Durch fehlende Werkzeuge war eine Expansion Dreambeachs nur schwer möglich, und fast alle Grundstücke in Dreambeach waren bereits Ausverkauft. Dadurch haben viele ihre Chance gesehen, viel Geld zu machen. Der Immobilienboom endete bereits nach ein paar Tagen, und die meisten der Grundstücke blieben unverkauft.

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

  • Rathaus von Dreambeach
  • Statue des Königs
  • Arce Somnium
2019-08-11 15.59.29

Rathaus von Dreambeach

2019-08-11 16.01.25

Arce Somnium

2019-08-11 16.00.25

Statue des Königs

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.