F-C-N Wiki
Advertisement

Redwoodhills (selten auch Redwood Hills) ist ein oblivianisches Dorf im Nordwesten des Zwergenkontinents, welches ca. Ende 2014 gegründet wurde, ein genaues Datum ist jedoch unbekannt.


Stadtbanner von Redwoodhills.

Gründung

Redwoodhills wurde von Sirbloody5, Fischkopf1897 aka. Fischkopf von Redwoodhills und Dome8000 gegründet.

Kurz nach der Gründung stießen noch niklasw aka. DerKartoffelTyp und arneschnack dazu.

Gebäude

Das erste vollendete Gebäude von Redwoodhills ist ein kleines Wohnhaus neben dem Bahnhof, welcher einige Zeit später vollendet wurde. Unter anderem gibt es in Redwoodhills noch den Kaisersaal, das Lager, den Hafen, eine Feuerwehr sowie eine Polizeistation, den Luftschiffhafen und den Reichssenat.

Das erste vollendete Gebäude von Redwoodhills. (Steindach wurde nachträglich hinzugefügt)

Geschichte

Nach der Gründung

Nach der Gründung des Dorfes wurde Fischkopf1897 zum König, sowie arneschnack und Sirbloody5 zum Lord ernannt. Redwoodhills wurde in den folgenden Jahren Opfer zahlreicher Angriffe auf Gebäude und Sachgegenstände von Bürgern, welche vor allem den Keller des Kaisersaals in Mitleidenschaft zogen. Ungefähr eineinhalb Jahre nach der Gründung erfreute sich Redwoodhills einer Einwanderungswelle von neuen Leuten wie derdiamantfinder oder TheBluEngineer, welche oft beschuldigt wurden, Gebäude ganz oder teilweise zu zerstören.

Phase der Inaktivität

Nach der großen Einwanderungswelle kam eine Phase der Inaktivität in der nur sehr wenige Gebäude errichtet wurden. Fast alle der in dieser Phase gebauten Gebäude wurden von TheBluEngineer errichtet, dazu gehören:

- Das Fusionskraftwerk (abgerissen)

Das alte Fusionskraftwerk.

- Das Vault von Redwoodhills

- Blu Industries Zentrale (abgerissen)

- Die Tardis (abgerissen)

- Die Raumstation (abgerissen)

Ende der 3. und Anfang der 4. Serverepoche

Gegen Ende der 3. Serverepoche wurde, durch die Annäherung von Oblivia an die Separatistische Union und der Inaktivität der oblivianischen Führung, eine Volksabstimmung für die Unabhängigkeit von Redwoodhills und der Erhebung zum Kaiserreich abgehalten. Diese Volksabstimmung fiel zugunsten der Unabhängigkeit aus. Am selben Tag wurde König Fischkopf I. zum Kaiser von Redwoodhills und dessen zugeordnete Gebieten ernannt. Aufgrund der fortwährenden Inaktivität der Oblivianer sah sich Redwoodhills als "Das neue Oblivia" an und beanspruchte jegliches, in oblivianischer Hand gelegene, Gebiet.

Nach der Unabhängigkeit fand die "Erste imperiale Restrukturierung" statt welches das Herzogtum Savanna Village,mit Herzog Kartoffel I. aka. DerKartoffeltyp als Herrscher, als Teilstaat unter Redwoodhills etablierte. Nach dem Bann des Herzogs wurde das Gebiet wieder an Redwoodhills angegliedert.

Mit dem Übertritt von Oblivia in die Federal States wurde Redwoodhills zu einem Gebiet mit gespaltener Zugehörigkeit, de jure war es unter der Kontrolle der Federal States, de facto herrschte die Republik (später "Technokratische Republik") in Redwoodhills.

Aufgrund der ungeklärten Staatszugehörigkeit brach eine reihe an Konflikten zwischen Oblivia und dem Kaiserreich von Redwoodhills aus, welche jedoch nur starke Meinungsverschiedenheiten waren und nie eskaliert sind.

Nach der Rückkehr von Oblivia in die Republik lag die Zugehörigkeit von Redwoodhills weiterhin im Raum, weswegen die Oberhäupter beider Gebiete sich in Durakor zusammenfanden und über einen Vertrag verhandelten. Dieses "Abkommen von Durakor" besagt dass Redwoodhills ein autonomes Gebiet unter der Herrschaft Oblivias wird und Redwoodhills jegliche Gebietsansprüche auf oblivianisches Kernland aufgibt. Dieses Abkommen wurde aber, aufgrund von einer unklaren Formulierung von beiden Vertragspartnern gebrochen, weshalb die Frage besteht ob es wirklich gültig ist.

Der letzte große Konflikt zwischen Oblivia und Redwoodhills entstand im Frühjahr-Frühsommer 2019, als der Herrscher Oblivias, playmasteromar, forderte Redwoodhills endgültig aufzuräumen und dazu für unschön erklärte Gebäude abzureißen, was Kaiser Fischkopf nicht wollte, da es ohne Einverständnis der Erbauer geschehen sollte. Schlussendlich wurden diese Gebäude jedoch abgerissen, unter der Voraussetzung dass das Oberhaupt von Oblivia jegliche Schuld für den Abriss übernimmt, sollten sich die Erbauer dieser Gebäude beschweren.

Territoriale Gliederung

Redwoodhills kann in mehrere Bereiche gegliedert werden, ähnlich zu Stadtteilen.

Das Bergdorf

Der älteste Teil von Redwoodhills ist das Bergdorf, welches ca. 2014 gegründet wurde und, trotz einiger Angriffe über die Zeit, relativ gut erhalten blieb. Im Bergdorf befinden sich z.B. eine Polizeistation, der Alte Bahnhof, der Kaisersaal und der Luftschiffanleger.

Der Heilige Wald

Der heilige Wald ist das zentrale Markenzeichen von Redwoodhills: Ein Wald aus riesigen, Alten Fichten. Das Abholzen dieser Bäume ist streng verboten. Im Gebiet des heiligen Waldes befinden sich außerdem ein alter Friedhof und die erste Feuerwache von Redwoodhills. Der Heilige Wald ist mit einer Mauer vom Bergdorf abgegrenzt und grenzt auch an den großen Luftschiffanleger. Der Bergbach "Dürte" fließt durch den heiligen Wald.

Das Bahnhofsviertel

Südlich des Bergdorfes wurde 2019 der Bau eines großen Hauptbahnhofes angefangen. Nach der Vollendung des Baus wurde der Bau eines neuen Bahnhofsviertels angefangen.

Der Amtsweg

Der Amtsweg ist der Verbindungsweg zwischen dem Bergdorf und dem Bahnhofsviertel. An dieser Straße befinden sich zahlreiche Ämter des Reiches, weshalb die Straße ihren Namen erhielt. Die Ämter wurden Mitte 2021 von Forgelord Drog Zombiefleischer errichtet und werden auch von ihm geleitet.

Bekannte Persönlichkeiten aus Redwoodhills

- Fischkopf von Redwoodhills (Kaiser und Gründer von Redwoodhills)

- arneschnack (Lord)

- Dome8000 (Gründer)

- Sirbloody5 (Gründer und Lord)

- niklasw aka. DerKartoffelTyp (ehemaliger Herzog von Savanna Village)

Siehe auch

- Kaiserreich Redwoodhills

- Oblivia

- Fischkopf von Redwoodhills